19.03.2020 Photofreunde meets Friends

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen beim markenoffenen Photofreunde-Forum. Wir sind ambitionierte Hobbyphotografen.
    Usertreffen, Stammtische und Photos.
    Ein weiterer Schwerpunkt ist der e-mount.

    Viel Spass bei uns!

    • Wer ist dabei:
      Stand 04.03.20 / 16:25)


      1. Peter (Photofreunde + Aphog) /// "Street" und / oder "1h"
      2. Dieter (Photofreunde + Aphog) /// "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      3. Michael R. ( ... ) /// "Street"
      4. Michael P. ( ... ) /// ???
      5. fraenk (Photofreunde) /// ???
      6. Norbert (Photofreunden + Aphog) /// "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      7. + 8. Christian mit Freundin (Photofreunde + Aphog) /// 2x "Street"
      9. Friedhelm (Photofreunde + Aphog) /// "Street"
      .
      .
      .
      n.


      Digital oder Analog, scheiß egal.
      Runter vom Sofa, rein ins Leben.

      Themenzusammenfassung:

      5x "Street"
      2x "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      1x "1h"

      In der Summe sieht es nach "Street / Ratinger Straße" aus.
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • Dem aktuellen Stand nach, ist "Street / Ratinger Straße" das Programm.

      Treffen am Eingang "Füchschen", bei schlechtem Wetter hinter dem Eingang innen.

      Ratinger Straße 28 in 40213 Düsseldorf / Donnerstag, 19.03.2020 / 18:00 bis 18:30 Uhr / 1. Treffpunkt

      fuechschen.de

      Für Nachzügler gibt es hier meine Handynummer zwecks Kontaktaufnahme und Standortabstimmung. Peter Eerenstein 0170-160-5650

      Wir werden Aufnahmen um die Ratinger Straße machen, Richtung Rheinpromenade, Richtung Altstadt, Richtung Kunstakademie und Museen.

      Danach werden wir uns ca. 20 Uhr ins Füchschen zurückziehen und ein Alt genießen. Speisen und Getränke sind mehr als reichlich vorhanden, die "Köbes" trennen sich gegen eine kleine Barzahlung auch gerne davon.

      Wer nicht weiß, was ein Köbes ist, hier die Erklärung de.wikipedia.org/wiki/Köbes

      Mädels und Jungs, es geht bald los. Ich baue auf Euch.

      Runter vom Sofa, rein ins Leben.

      Wer möchte noch mit dabei sein? Es gibt immer mal wieder ein erstes Mal.
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • Wer ist dabei:
      Stand 10.03.20 / 20:15)

      1. Peter (Photofreunde + Aphog) /// "Street" und / oder "1h"
      2. Dieter (Photofreunde + Aphog) /// "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      3. Michael R. ( ... ) /// "Street"
      4. Michael P. ( ... ) /// ???
      5. fraenk (Photofreunde) /// ???
      6. + 7. Christian mit Freundin (Photofreunde + Aphog) /// 2x "Street"
      8. Friedhelm (Photofreunde + Aphog) /// "Street"
      .
      .
      .
      n.

      Digital oder Analog, scheiß egal.
      Runter vom Sofa, rein ins Leben.


      Treffen am Eingang "Füchschen", bei schlechtem Wetter hinter dem Eingang innen.

      Ratinger Straße 28 in 40213 Düsseldorf / Donnerstag, 19.03.2020 / 18:00 bis 18:30 Uhr / 1. Treffpunkt

      fuechschen.de

      Für Nachzügler gibt es hier meine Handynummer zwecks Kontaktaufnahme und Standortabstimmung. Peter Eerenstein 0170-160-5650
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • Überlegungen zum Coronavirus:

      Ich frage mich, ob es sinnvoll ist, sich dem Risiko einer Ansteckung bei Menschenansammlungen, z.B. im Brauhaus auszusetzen, unter uns Photofreunden ist die Wahrscheinlichkeit theoretisch geringer aber möglich.

      In meinem Umfeld, Geschäftsfreunden, Freunden, haben schon besondere Vorkehrungen und Maßnahmen Einzug gehalten. Betriebe setzen verstärkt auf Homeoffice, Besucher sollen nicht empfangen werden, auch dürfen Mitarbeiter keine Besuche mehr tätigen. Mein Sohn, zur Zeit bei einem Forschungszentrum tätig, dort sind schon seit einigen Wochen strenge Richtlinien erlassen worden.

      Man kann darüber denken, alles überzogen, nicht ausweichbar, sehe ich teilweise auch, jedoch habe ich schon aus dem näheren Umfeld Schilderungen aus den Krankenhäusern, auch in Düsseldorf erfahren, daß die ersten Fälle vor Ort sind, im nahen, wenn auch nicht direkten Umfeld. Die Dunkelziffer wird hoch sein, Karneval sei Dank.

      Es wird jeder eine persönliche Entscheidung treffen müssen, ich für mich habe die Entscheidung getroffen, Menschenansammlungen aktiv zu vermeiden, somit möchte ich für mich, mein Kommen zu unserem Phototreffen absagen.

      Ich selbst habe einen eigenen kleinen Betrieb, falls ich selbst betroffen werden sollte, hat es für mich und meiner Familie nicht nur gesundheitliche Risiken, sondern es wäre auch mein eigener Betrieb davon betroffen, mit einem unvorhersehbaren Risiko für den möglichen Verdienst, der dann ein Verlust wäre, dieser trifft mich dann wieder direkt persönlich. Die Verantwortung gegenüber meinen Mitarbeitern ist ein weiterer Aspekt.

      Risikovermeidung hat für mich oberstes Gebot. Vielleicht übertrieben, dann werde ich damit leben.

      Also ich bin raus, gerne organisiere ich über das Forum weiter, falls Ihr das Treffen durchführen möchtet.

      Ich bitte um Eurer Verständnis, spät, aber ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sorry.

      Gerne höre ich Eure Meinung und Eure persönliche Entscheidung.
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • Wer ist dabei:
      Stand 11.03.20 / 23:30)

      Norbert hat abgesagt, er kann leider nicht.
      Michael P. hat abgesagt, er kann leider nicht.
      Peter Ee hat abgesagt, Ansteckungsrisiko Coronavirus

      1. ...
      2. Dieter (Photofreunde + Aphog) /// "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      3. Michael R. ( ... ) /// "Street"
      4. ...
      5. fraenk (Photofreunde) /// ???
      6. + 7. Christian mit Freundin (Photofreunde + Aphog) /// 2x "Street"
      8. Friedhelm (Photofreunde + Aphog) /// "Street"
      .
      .
      .
      n.

      Digital oder Analog, scheiß egal.
      Runter vom Sofa, rein ins Leben.
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • Wer ist dabei:
      Stand 12.03.20 / 11:00)

      Norbert hat abgesagt, er kann leider nicht.
      Michael P. hat abgesagt, er kann leider nicht.
      Peter Ee hat abgesagt, Ansteckungsrisiko Coronavirus
      Michael R. ist für Absage
      Friedhelm ist für Absage

      1. ...
      2. Dieter (Photofreunde + Aphog) /// "Düsseldorf Hauptbahnhof"
      3. ...
      4. ...
      5. fraenk (Photofreunde) /// ???
      6. + 7. Christian mit Freundin (Photofreunde + Aphog) /// 2x "Street"
      8. ...
      .
      .
      .
      n.

      Lassen wir es komplett ausfallen ?

      Wie steht der Rest dazu ?
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583
    • OPTIKUS schrieb:

      Ich denke 60-70% der Bevölkerung werden sicherlich erkranken!
      das würde bedeuten das 1,2 bis 3.5 % der Bevölkerung Deutschlands, also 1 Millionen bis 2,9 Millionen an dem Virus sterben werden.
      -----------------------------------------------

      Trees are poems that the earth writes upon the sky. We fell them down and turn them into paper that we may record our emptiness.

      Khalil Gibran, Sand and Foam, 1926
    • Peter Eerenstein schrieb:

      Lassen wir es komplett ausfallen ?
      Peter, ich glaube das die Entscheidung bei den meisten schon gefallen ist.
      Und ganz real, der Virus wird uns noch über Monate begleiten, es wird eher noch heftiger werden.
      Unter den Umständen wird es - wenn man den Virus als Grund angibt - wohl mehrere Monate kein Treffen mehr geben.
      Gruss Frank


      «Rock 'n' Roll: Wenn deine Eltern ihn nicht mögen, dann ist er gut.»
      - Lemmy (Ian Fraser Kilmister)
    • Liege gerade mit grippalen Infekt darnieder... von daher ist die Absage für mich völlig in Ordnung. ;) :(

      Ich denke zudem auch, dass Risikoprävention das Gebot der Stunde ist -- wenn mir der mediale Hype auch manchmal etwas zu viel wird... Wir werden uns zu einem späteren Zeitpunkt umso mehr auf das nächste Treffen freuen...
      LG: fraenk
    • Fraenk, Dir eine gute Besserung und danke für Dein Verständnis.

      Danke auch an die Anderen.

      Ich habe meiner Familie und auch meinen Mitarbeitern eine Verantwortung.

      Sich jetzt ins Gewühl der Menschenmengen zu begeben kann unvernünftig sein.

      Wir werden unsere Tradition der Stammtische schnellstmöglich wieder aufleben lassen.

      Zum Glück ist die Übertragung der Viren über das Forum nicht überliefert, so haben wir eine sichere Kontaktmöglichkeit, die wir reichlich nutzen sollten.
      Grüße Peter (eeri)


      Meine neuen Photos bei fotocommunity: http://www.fotocommunity.de/fotograf/ee-photo/2041583